Flüeler bestritt für den entthronten Meister 30 Meisterschaftsspiele in der laufenden Saison. Seit Mitte Februar fungierte der angeschlagene Flüeler beim entthronten Meister und Teilnehmer der Klassierungsrunde nur noch als Back-up von Niklas Schlegel.

Gleichzeitig lassen die Lions per sofort ihren Kanadier Dominic Moore ziehen. Dem in elf Meisterschaftsspielen (1 Assist) eingesetzten Stürmer wurde mitgeteilt, dass seine Dienste für die restlichen Kehraus-Spiele nicht mehr benötigt werden.