Ständige Probleme mit dem lädierten Knie zwangen den bald 37-jährigen Stürmer zur Kapitulation, nachdem eine konservative Behandlung keine Besserung ergeben hatte und die Schmerzen in dieser Woche wieder (zu stark) zunahmen. Durch den chirurgischen Eingriff hofft der langjährige Schweizer Internationale, auf die kommende Saison hin wieder fit zu sein. In dieser Saison hat Jenni 18 Spiele (3 Tore/4 Assists) bestritten, das letzte am 23. Dezember 2010 beim 6:2-Auswärtssieg gegen die ZSC Lions.