National League A

Ordentliches Verfahren gegen Genoway eröffnet

Colby Genoway soll sich in der Wortwahl vergriffen haben

Colby Genoway soll sich in der Wortwahl vergriffen haben

Nationalliga-Einzelrichter Reto Steinmann hat ein ordentliches Verfahren gegen Luganos Stürmer Colby Genoway eröffnet.

Genoway hatte bei der 1:4-Niederlage in Davos nach knapp zwei Dritteln der Spielzeit wegen eines Fouls an Beat Forster eine Zweiminuten-Strafe kassiert. Der Kanadier war mit diesem Verdikt nicht einverstanden und beschwerte sich lautstark, wofür er zusätzlich eine Strafe über zehn Minuten erhielt und unter die Dusche geschickt wurde.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1