Swiss League

Olten gewinnt das Duell der Erzrivalen

Der EHC Olten feierte einen Heimsieg

Der EHC Olten feierte einen Heimsieg

Olten gewann zum Saisonauftakt in der Swiss League das Duell der Erzrivalen gegen Langenthal 3:1.

Olten setzte sich daheim in einem über weite Strecken harzigen Spiel gegen den NLB-Champion Langenthal letztlich verdient durch. Während die Ausländerlinie der Gastgeber diskret blieb, zeichnete sich Ueli Huber als Doppel-Torschütze aus.

Resultat und Tabelle:

Olten - Langenthal 3:1 (0:0, 1:1, 2:0). - 5016 Zuschauer. - SR Tscherrig/Weber, Fuchs/Kehrli. - Tore: 25. Huber (Wyss, Schneuwly) 1:0. 40. (39:58) Kelly (Campbell/Ausschluss Wyss) 1:1. 50. Horansky (Mäder) 2:1. 60. (59:36) Huber (Wyss) 3:1 (ins leere Tor). - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Olten, 6mal 2 Minuten gegen Langenthal. - Bemerkung: 34. Truttmann (Olten) verschiesst Penalty.

1. Olten 1/3 (3:1). 2. Ajoie 0/0 (0:0). 2. Biasca Ticino Rockets 0/0 (0:0). 2. EVZ Academy 0/0 (0:0). 2. GCK Lions 0/0 (0:0). 2. La Chaux-de-Fonds 0/0 (0:0). 2. Rapperswil-Jona Lakers 0/0 (0:0). 2. Thurgau 0/0 (0:0). 2. Visp 0/0 (0:0). 2. Winterthur 0/0 (0:0). 11. Langenthal 1/0 (1:3).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1