NLB

Morgan Samuelsson in Siders entlassen

Nicht mehr Sierre-Trainer: Morgan Samuelsson

Nicht mehr Sierre-Trainer: Morgan Samuelsson

Morgan Samuelsson (43) ist als Trainer des NLB-Klubs Sierre entlassen worden. Thurgau hat einen neuen Coach gefunden.

Das auf diese Saison hin mit prominenten Spielern (u.a. die früheren Olympia-Teilnehmer Thierry Paterlini und Paul Di Pietro) verstärkte Sierre belegt derzeit bloss den 7. Platz. Aus den letzten zehn Spielen resultierten für die Unterwalliser zudem nur gerade zwei Siege. Der Nachfolger von Samuelsson steht noch nicht fest. Der Schwede war im Oktober letzten Jahres an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt, nachdem er bereits von 2004 bis 2006 sowie in der Saison 2008/2009 als Headcoach von Sierre gewirkt hatte.

Der Tabellenletzte HC Thurgau hat den Nachfolger des entlassenen Trainers Rolf Schrepfer gefunden. Sofern die Arbeitsgenehmigung eintrifft, wird der 40-jährige Kanadier Alex Stein die Ostschweizer am kommenden Dienstag im Heimspiel gegen die GCK Lions erstmals coachen. Stein gehörte in der letzten Saison bei Lausanne zum Stab von Headcoach von John van Boxmeer, zuvor war er in gleicher Funktion oder als Chefcoach (2005/06 in Olten) bereits in Basel und Visp tätig gewesen. Der Nordamerikaner mit deutschen Wurzeln musste seine Karriere als Spieler einst wegen mehrerer Hirnerschütterungen beenden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1