Roy hatte im Playoff-Finalspiel 5 mit einem Shorthander beim HC Lugano zum 3:2 (52.) die Finalserie vorzeitig zu Gunsten der Berner entschieden (4:1). In 49 NLA-Spielen realisierte Roy in der letzten Saison 12 Tore und 30 Assists.