HC Lugano

Lugano holt kanadischen Verteidiger Jordan Hendry

Ein Stanley-Cup-Sieger zu Lugano

Ein Stanley-Cup-Sieger zu Lugano

Der HC Lugano verstärkt seine Defensive. In den nächsten Tagen trifft der 27-jährige Kanadier Jordan Hendry im Tessin ein.

Hendry bestritt in den letzten vier Saisons 144 NHL-Partien mit den Chicago Blackhawks. Er pendelte aber meist zwischen der NHL-Equipe und den Farmteams in der American Hockey League (Norfolk Admirals, Rockford IceHogs) hin und her. Als Chicago vor zwei Jahren aber den Stanley Cup gewann, bestritt Hendry immerhin 15 Playoffpartien. Diesen Herbst versuchte sich Hendry im Trainingscamp der Minnesota Wild, wurde aber erneut in die AHL zu den Houston Aeros abgeschoben.

Der HC Lugano und dessen neuer Trainer Larry Huras gehen davon aus, dass Hendry die Verteidigung stabilisieren wird. Die Tessiner haben bislang diese Saison am viertmeisten Gegentore kassiert (59). Noch mehr Gegentreffer mussten nur Langnau, Genève-Servette und Rapperswil-Jona hinnehmen. Hendry, die neue Verstärkung aus Lanigen, Saskatchewan, kommt bereits als sechster Ausländer nach Petteri Nummelin, Jaroslav Bednar, Kimmo Rintanen, Rob Niedermayer und Codey Burki auf die Salärliste Luganos.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1