Und darum befindet sich Trainer und Sportchef Sean Simpson bereits wieder auf Goalie-Suche. Luca Boltshauser verletzte sich letzten Freitag in der Partie gegen Schwenningen an der Schulter, muss operiert werden und fällt vier bis fünf Monate aus. Nun müssen die Klotener hoffen, dass die 40-jährige Torhüter-Ikone Martin Gerber gesund bleibt. In den letzten beiden Saisons bestritt der Emmentaler Gerber wegen Verletzungen aber bloss 68 der 100 Qualifikationspartien.