Lewis, ein ehemaliger Verteidiger mit der Erfahrung von über 1000 NHL-Partien, hatte in Weissrussland bereits zwei Jahre (2009 unter Hanlon) als Assistent gewirkt.

Im November war der provisorisch engagierte Russe Wladimir Krikunow, der Weissrussland 2002 zum sensationellen 4. Rang an den Olympischen Spielen in Salt Lake City geführt hatte, nach nur einem Turnier bereits wieder zurückgetreten.