Live Ticker
Langenthal gewinnt im Tessin mit 3:1

Die Langenthaler gewinnen in Ambri das erste Spiel der Ligaqualifikation und bringen den HC Ambri-Piotta damit ins Zittern.

Leroy Ryser
Drucken
Teilen
Harter Kampf in der Liga-Qualifikation

Harter Kampf in der Liga-Qualifikation

Keystone

Vor 6000 Zuschauern brachte Roman Schlagenhauf die Leventiner in Führung, doch dann kamen die Oberargauer auf. Marco Gruber gelang der Ausgleich (35.) und zwei Minuten vor Spielende erwies sich Tim Weber als Stimmungskiller. Acht Sekunden vor Schluss traf dann noch Stefan tschannen mit einem "empty netter". (SI)

Ambri-Piotta - Langenthal 1:3 (0:0, 1:1, 0:2). Ambri führt damit in der Best-of-7-Serie noch 2:1.

Live-Ticker

60. Minute Die Valascia tobt - Langenthal gewinnt und versetzt Ambri in Angst und Schrecken! Sollte der SC Langenthal am Ostermontag sogar ausgleichen wird es ganz ganz brenzlig für die Bianco Blu. Weitere Details zum Spiel finden sie in der morgigen Print Ausgabe von "Der Sonntag".

60. Minute Das wars!

60. Minute 8 Sekunden vor Schluss macht Tschannen die Sache mit einem Treffer ins leere Tor klar.

60. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Tschannen versenkt ins leere Tor.

60. Minute Bäumle ist draussen - Bully vor Eichmann - noch 49.6 Sekunden.

60. Minute Nach einem weiteren Abschluss von Marc Kämpf muss Bäumle sogar noch ein Schuss parieren - wann kommt der Torwart raus`?

58. Minute Tolle Aktion von Thomas Dommen! Er nimmt einen Querpass von Marc Kämpf an und setzt sich gegen zwei Ambri Spieler durch! Er schliesst gleich zwei Mal ab, beim zweiten Mal gelangt die Scheibe zur Mitte! Dort steht Tim Weber der nur noch einschieben muss. Langenthal ist dabei zu gewinnen - jetzt wird Ambri mit Sicherheit nervös

58. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - WEBER TRIFFT!!!!!!!!.

56. Minute Ach schade! Guter Abschluss von Tim Weber - Bäumle pariert seinen Schuss mit der Maske!

56. Minute Ambri war in den letzten Minuten das bessere Team - man bemerkt dass sie spritziger sind, zudem haben sie deutlich weniger stilistische Fehler in ihrem Spiel aufzuweisen.

55. Minute 2 gegen 1 Situation vor Eichmann! Pedretti spielt Raffainer an, der offenbbar am holprigen Eis und an Eichmann scheitert.

54. Minute Ein ganz kleverer Check von Marc Leuenberger verhindert ein Alleinlauf eines Ambri-Spielers. Die Zuschauer toben, der Schiri hat kein Foul gesehen. Weiter gehts mit einem Bully vor Bäumle.

51. Minute Nach einem Getümmel vor Bäumle weiss nur Dommen wo die Scheibe ist. Leider sind die Spieler und der Torwart von Ambri so gut postiert, dass sein überraschender Schuss doch nicht rein geht.

51. Minute Bäumle hält einen guten Kelly-Schuss, der aus dem Hinterhalt kam.

51. Minute Und schon gehts weiter mit einem Bully vor Bäumle - für was war wohl das Time-Out? Constantine wird auch gemerkt haben, dass die Langenthaler auf den Felgen gehen...

51. Minute Time-Out Ambri Piotta.

49. Minute GROSSCHANCE FÜR WALKER! Nach einem weiteren Schnitzer in der SCL-Abwehr von Chatelain kommt Walker alleine vors Tor und scheitert 3 Mal (!!!) an Marc Eichmann! Der Keeper hält sein Team im Geschäft...

48. Minute Reicht beim SCL die Kraft noch? Es fällt auf, dass sie bereits vor der blauen Linie beginnen zu schiessen um überhaupt einen Abschluss abzugeben... Ist die Luft draussen?

47. Minute Weitere brenzlige Situationen vor Eichmann! Der SCL-Keeper hat aller Hand voll zu tun - nur noch ein Icing konnte gerade eben helfen.

46. Minute Zurzeit hat Langenthal einen schweren Stand mit Ambri. Die Tessiner spielen zurzeit besser und lassen den SCL kaum zu Chancen kommen.

43. Minute Ambri hat besser begonnen und scheint irgendwie die Nervosität ein bisschen abgelegt zu haben. Bisher lief das Spiel mehrheitlich im SCL-Drittel.

41. Minute Weiter gehts - die Scheibe ist drin.

40. Minute Und somit geht ein tolles Drittel zu Ende! Mit viel Action, vorerst vor allem vor dem SCL-Tor und gegen Schluss vor dem Ambri-Tor. Noch ist nichts entschieden und das gefällt Ambri natürlich gar nicht. Bald gehts weiter mit dem Krimi, der SCL bleibt im Geschäft.

40. Minute Pause.

38. Minute Ja, Ambri ist nervös! Die Langenthaler haben gerade eben im 5 gegen 5 ein Powerplay aufgezogen und mit der heute stark spielenden vierten Linie einen guten Offensiven Eindruck hinterlassen. Cadonau schloss am besten ab, sein Blue-Line-Schuss hielt Bäumle aber.

35. Minute Marco Gruber geht ins gegnerische Drittel und hält einfach nur mal drauf. Bäumle scheint überrascht und lässt die Scheibe passieren. Wird Ambri nun nervös?

35. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Gruber trifft!

34. Minute Jetzt wird es schwer für die Langenthaler. Erneut stehen die Gelb-Blauen in dieser Ligaqualifikation mit dem Rücken zur Wand - reicht die Kraft für einen Ausgleich? Wenn ja würde Ambri sicherlich erneut zu zittern beginnen...

32. Minute Ein Fehler in der Angriffszone führt zum Treffer von Ambri. In einer zwei gegen eins Situation spielt Brent Kelly die Scheibe quer, der Pass zu Tschannen misslingt aber total. Ein Ambri-Spieler geht dazwischen und schickt sein Team zum Angriff. Grassi schiesst in der Folge auf Eichmann, der die Scheibe in die Mitte abprallen lassen muss. Dort versenkt Schlagenhauf gekonnt.

32. Minute TOOOOR - Schlagenhauf trifft.

31. Minute SCL ist wieder komplett - ein unzufriedenstellendes Powerplay aus Sicht von Ambri...

29. Minute Tschannen wirft sich herrlich in einen Schuss und geht zu Boden - dieser Treffer schmewrzt! Mit viel Kampf rappelt er sich auf und befreit in der nächsten Aktion die Scheibe. Er lässt sich hinkend austauschen...

29. Minute Strafe gegen den SCL nach einer weiteren Druckphase, bei der Pestoni von Cadonau gefoult wurde - Ambri drückt auf das Tor, nun könnte es brenzlig werden... Wer aber die Tore nicht macht, erhält sie auf einmal... Powerplay für Ambri.

26. Minute Turbulente Minuten in der Valascia! Ambri hat zu einem Sturmlauf angesetzt und drückte rund drei Minuten auf das SCL-Tor, vor welchem es lichterloh brannte! Langenthal konnte sich derweil befreien und verzeichnete gerade eben ein Direktschuss von Kelly, der ebenfalls ins Tor hätte gehen können - es ist ein spannendes Spiel hier!

23. Minute Riesen Schnitzer von Marc Schefer! Ein krasser Fehlpass bringt Bianchi vor dem Tor in Scheibenbesitz. Alleine vor Eichmann scheitert er aber am weiterhin stark aufspielenden SCL-Keeper.

22. Minute Auch dieses Drittel hat sehr ausgeglichen gestartet...

21. Minute Weiter gehts - die Scheibe ist im Spiel.

20. Minute Die Schiris sind auf dem Eis - bald gehts weiter.

20. Minute Im ersten Drittel hat man ein weiteres Mal gesehen, dass Langenthal auf Augenhöhe mit Ambri spielt. Beide Seiten konnten einige Chancen verzeichnen, wenn auch Ambri die besseren hatte. Vor allem ist auffällig, dass bei Ambri nur eine Reihe wirklich gefährlich nach vorne ist; Pestoni, Walker und Lakhmatov machen mächtig Druck. Ansonsten sind die Biancoblu vielfach nervös und verstolpern diverse Pucks.

20. Minute Wie beim 2:0 im letzten Spiel machte Ambri vorhin mächtig Druck. Nach einem tollen Pestoni Schuss den Eichmann mit einer Heldentat parierte blieb es gefährlich - diesmal fiel das Tor aber nicht. Nun ist Pause.

18. Minute Die Schussstatistik bestätigt das ausgegliche Spiel: 7 zu 7 - weiter gehts, das Tor steht wieder am richtigen Ort.

18. Minute Gute Arbeit von Marc Schefer. Im 1 gegen 1 mit Maxim Noreau bleibt er im eigenen Drittel Sieger. Auch im darauffolgenden Ringen bleibt der Langenthaler Sieger, Noreau rutscht aus, schlittert ins Tor und hebt dieses aus der Angel.

16. Minute Ambri scheint verunsichert und nervös - die meisten Pässe und auch die Puckannahmen sind alles andere als stilsicher....

14. Minute Auch wenn die Schüsse vor allem aus der Distanz kommen - Langenthal ist im Aufwind, denn gerade eben hat auch Carbis ein guter Schuss von der blauen Linie abgegeben.

14. Minute Guter Abschluss von Tschannen. Er fährt ins Drittel und hält einfach mal drauf. Bäumle hält den Schuss, Bully vor dem HCAP-Tor.

13. Minute Ein weiteres schwaches Powerplay von Ambri - Langenthal hatte beinahe die besseren Chancen...

11. Minute Nach einem Gewühl vor dem eigenen Tor muss Marc Kämpf auf die Strafbank - Haken das Verdikt des Schiris. Powerplay für Ambri.

11. Minute EICHMANN!!!! Nach einem tollen Querpass von Inti Pestoni geht Julian Walker alleine in Richtung Tor. Im 1 gegen 1 gegen Eichmann entscheidet er sich zu schiessen, haut voll auf die Scheibe und scheitert am herausragend reagierenden Eichmann.

10. Minute Guter Abschluss von Hobi - Bäumle lenkt ihn über das Plexiglas, sodass es Bully vor dem Ambri-Tor gibt.

9. Minute Die Partie ist weiterhin ausgeglichen, die Abschlüsse sind beidseitig rar und eher harmlos.

7. Minute Ambri hat sich bereits ein bisschen gefangen und gestaltet das Spiel ausgeglichener. Die wirklich guten Torchancen fehlen aber eigentlich noch.

6. Minute Toller Schuss aus der Drehung von Inti Pestoni! Eichmann muss sein rechtes Bein ganz fest ausstrecken, damit er den Schuss blocken kann, schafft dies aber im letzten Moment noch...

5. Minute Langenthal macht den besseren Eindruck bisher - vielleicht eine gewisse Startnervosität bei Ambri? Das müssten die Gelb-Blauen ausnutzen...

4. Minute Guter Auftritt der Langenthaler! Erst geht Neher ins gegnerische Drittel und schliesst aus einer zentralen Position ab, kurz darauf versucht Bodemann von hinter dem Tor den gegnerischen Torwart zu verunsichern - zwei drei gute Chancen für den SCL!

2. Minute In der Startphase ist das Spiel sehr ausgeglichen. Zuerst konnte Langenthal mit Bodemann und Tschannen aufs Tor schiessen, danach war es Kobach der für Ambri von der blauen Linie aus abschloss.

1. Minute Los gehts - die Scheibe ist im Spiel!

0. Minute Bald gehts los, die beiden Teams sind bereit...

Vor dem Spiel Hier sind die Aufstellungen - es gibt kaum Änderungen in den beiden Line-Ups. Ambri: Bäumle; Kobach, Noreau; Sidler, Trunz; Schulthess, Casserini; Pascal Müller; Lakhmatov, Walker, Pestoni; Raffainer, Perrault, Pedretti; Elias Bianchi, Schlagenhauf, Daniele Grassi; Demuth, Mattia Bianchi, Duca; Bonnet. Langenthal: Eichmann; Schefer, Müller; Cadonau, Guyaz; Leuenberger, Steiner; Flückiger; Tschannen, Bodemann, Kelly; Gruber, Chatelain, Carbis; Kämpf, Weber, Dommen; Neher, Holenstein, Hobi; Mike Wolf. Bemerkungen: Langenthal ohne Brägger, Campbell, Meyer (beide verletzt), Brunner, Kühni, Marc Wolf (alle überzählig) und Andrea Grassi (Militär). Ambri ohne Botta, Croce, Incir, Kariya, Kutlak, Meier, Murovic, Stucki, Enzo Walker (alle verletzt), Hofmann, Frunz, Guerra, Kohn, Landry, Loichat und Schaefer (alle überzählig). .

Um 19:45 Uhr geht es los. Hopp SCL!