Nationalmannschaft

Länderspielwoche mit Du Bois statt Stancescu

Nachnominiert: Félicien Du Bois

Nachnominiert: Félicien Du Bois

Nationalcoach Sean Simpson musste im Hinblick auf die anstehenden Länderspiele eine Kadermutation vornehmen.

Der verletzte Stürmer Victor Stancescu verliess das Nati-Camp in Kloten, nachnominiert wurde Verteidiger Félicien Du Bois. Angeschlagen rückten Philippe Furrer, Dario Bürgler und Denis Hollenstein ein. Ob diese drei die Reise nach München zum Deutschlandcup mitmachen, entscheidet sich spätestens am Mittwochmorgen.

Im Aufgalopp zum Turnier von München trifft die Schweiz am Dienstag (20.10 Uhr) im Schluefweg auf eine Auswahl Kanadier aus der National League. Als Trainer des kanadischen Teams wirkt der sechsmalige Stanleycup-Gewinner Mark Messier (49), der erstmals in seinem Leben eine Mannschaft coacht. Am Deutschlandcup heissen die Gegner der Schweizer dann der Reihe nach Slowakei (Freitag), nochmals Kanada (Samstag) und Deutschland (Sonntag).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1