Remo Giovannini kam zum zweiten Shutout in dieser Saison; bei Hockey Thurgau war der vor einer Woche verpflichtete David Aebischer zum zweiten Mal hintereinander Ersatz. Loic Burkhalter steuerte drei Assists zu La Chaux-de-Fonds' Sieg bei.

Die Neuenburger, die auf den 3. Platz vorrückten, spielten erstmals mit Peter Sejna, der einen Vertrag über einen Monat erhielt und den verletzten Benoit Mondou ersetzen soll.

Resultate: La Chaux-de-Fonds - Hockey Thurgau 3:0 (2:0, 0:0, 1:0).

Rangliste: 1. SCL Tigers 15/33. 2. GCK Lions 15/23. 3. La Chaux-de-Fonds 15/22. 4. Olten 12/21. 5. Visp 13/21. 6. Red Ice Martigny 14/21. 7. Langenthal 14/18. 8. Hockey Thurgau 14/16. 9. Ajoie 14/14.