Byron Ritchie, Christoph Bertschy, Flurin Randegger, Geoff Kinrade, Ryan Gardner und Martin Plüss trafen für die Berner, die in der Tabelle auf einen Punkt an die Fribourger heranrückten..

Die ZSC Lions kamen bei den Rapperswil-Jona Lakers zu einem 3:1-Erfolg. Nach Michel Riesens Führungstreffer für das Heimteam sorgten Thibaut Monnet und Luca Cunti für die Wende. Den Schlusspunkt unter die Partie setzte Mark Bastl.

Der HC Lugano feierte gegen den EV Zug einen 3:2-Sieg nach Verlängerung. Matchwinner für die Tessiner war Doppeltorschütze Ilkka Heikkinen. Der Finne stellte nach knapp einer Minute in der Overtime den Heimsieg der Luganesi sicher.

Resultate: Fribourg - Bern 0:6 (0:1, 0:1, 0:4). Lugano - Zug 3:2 (0:2, 1:0, 1:0, 1:0) n.V. Rapperswil-Jona Lakers - ZSC Lions 1:3 (0:0, 1:2, 0:1).

Rangliste: 1. Fribourg 71. 2. Bern 70. 3. Genève-Servette 66. 4. Zug 64. 5. ZSC Lions 64. 6. Lugano 55. 7. Kloten Flyers 54. 8. Davos 54. 9. Biel 51. 10. Rapperswil-Jona Lakers 45. 11. Ambri-Piotta 40. 12. SCL Tigers 26.