Joachim Vodoz stiess im Sommer zusammen mit Stéphane Heughebaert von den Lausanner Elite-Junioren zum EHC Olten und hatte entsprechend nicht wahnsinnig grosse Vorkenntnisse betreffend seines neuen Arbeitsorts. Angesichts der Voraussetzungen schlägt sich der Stürmer jedoch beachtlich und holt sich dreieinhalb von sechs möglichen Powermäusen Bei der Einwohnerzahl liegt er klar daneben (8000 statt 18000). Den letzten NLA-Auftritt der Oltner terminiert er auf das Ende der 1990er-Jahre (korrekt: 1994). Das reicht knapp nicht für eine gelbe Maus (halb-richtig). Eine gelbe Maus gibt's dafür für die Altstadt als bekanntestes Merkmal der Stadt Olten. Hier wäre der Bahnhof die korrekte Antwort.