Arosa Challenge

Hüter Gerber mit Fussverletzung ausgeschieden

Hüter Gerber musste schon nach 9 Minuten ausgewechselt werden.

Hüter Gerber musste schon nach 9 Minuten ausgewechselt werden.

Der Schweizer Torhüter Martin Gerber erlitt im Halbfinal des Vierländerturniers in Arosa gegen Norwegen eine leichte Bänderverletzung am rechten Fuss.

Der Keeper der Kloten Flyers musste bereits in der 9. Minute durch Benjamin Conz ersetzt werden, nachdem ihm ein Norweger unglücklich auf den Fuss gefallen war. Noch während des Spiels gaben die Ärzte Entwarnung. Ein Röntgen im Spital in Chur ergab, dass nichts gerissen oder gebrochen ist.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1