NLA

Hollenstein und Scherwey gebüsst

Denis Hollenstein (links) wurde wegen einer Unsportlichkeit gebüsst

Denis Hollenstein (links) wurde wegen einer Unsportlichkeit gebüsst

Die Stürmer Denis Hollenstein und Tristan Scherwey werden mit einer Busse von 900 Franken belegt.

Klotens Topskorer Hollenstein wurde in der NLA-Partie vom 22. Oktober gegen Genève-Servette ebenso eine "Schwalbe" zur Last gelegt wie Berns Scherwey im Heimspiel vom 21. Oktober gegen Davos.

Beide Spieler hatten während des Spiels für das unsportliche Verhalten eine Zwei-Minuten-Strafe kassiert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1