Smørrepøgg

Hockey-Fest statt Hass-Duell

Nino Niederreiter kontrolliert den Puck.

Nino Niederreiter kontrolliert den Puck.

Angelehnt an die dänische Spezialität Smørrebrød berichtet unser Eishockey-Experte Marcel Kuchta in der Kolumne Smørrepøgg von der WM. Diesmal beschreibt er eine nicht allzu sportbegeisterte dänische Familie.

Idit und Rob – so heissen in Kopenhagen meine Gastgeber. Sie stammen aus Israel, haben zwei Mädchen und sind nur bedingt sportinteressiert. Genauer gesagt: Gar nicht. Ihr gemütliches Heim, inklusive Annex, in welchem ich hause, liegt eine Metrostation entfernt von der Royal-Arena, wo die Spiele der Eishockey-WM in der dänischen Hauptstadt stattfinden.

Also war es unvermeidlich, dass selbst der desinteressierte Rob am Samstag plötzlich Zeuge davon wurde, wie Horden von bunt gekleideten Hockey-Fans Richtung Halle zogen. «Ich fragte mich: Was zum Teufel machen die hier? Ist hier irgendein Fussballspiel?», erzählt er mir lachend. Erst seine Gattin, die meinen Aufenthalts-grund wusste, klärte den verwirrten Geist auf. Es ist ja Eishockey-WM!

Ob sie denn nicht mal ein Spiel anschauen wollen, wo doch die Halle so nah bei ihrer Bleibe gelegen ist, frage ich. Beide winken ab. Kein Interesse. Ich interveniere und beteuere, dass sie einen Besuch nicht bereuen würden. Auch wenn Eishockey in Dänemark kaum einen Stellenwert geniesst, sei es eine spektakuläre, schnelle, unterhaltsame Sportart. Ich scheitere mit meiner PR-Tour kläglich. Danke für den gut gemeinten Tipp, aber: keine Chance.

Schliesslich erkläre ich den beiden, dass ich mir überlege, vor dem Schweizer Duell gegen die Slowakei am Sonntagnachmittag noch das Kopenhagener Fussball-Derby zwischen dem FC und Bröndby anzusehen. Doch statt begeisterter Unterstützung meines Ansinnens ernte ich wieder ratlose Blicke. «Ach, es ist Derby?», meint Idit. «Ah ja, das ist das Hass-Duell hier in der Stadt», sagt Rob und fügt lachend an. «Immerhin das weiss ich.»

Auf ein Hass-Duell hab ich dann aber doch keine Lust. Ich reihe mich also ein in den bunten Eishockey-Fan-Konvoi Richtung Royal-Arena. Dort, wo sich Anhänger verschiedenster Nationen friedlich und fröhlich vereinen. Nix Hass. Das sollten sich
Rob und Idit wirklich mal ansehen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1