1. Liga

HC Luzern engagiert Schirjajew als Trainer

Luzerns neuer Trainer Waleri Schirjajew auf einem Archivbild von 2004, damals im Dress der SCL Tigers

Luzerns neuer Trainer Waleri Schirjajew auf einem Archivbild von 2004, damals im Dress der SCL Tigers

Der viertklassige HC Luzern verpflichtet Waleri Schirjajew als neuen Trainer.

Der 56-jährige Ukrainer mit Schweizer Pass zählte 1989 zum damaligen sowjetischen Weltmeister-Team unter der 2014 verstorbenen russischen Trainer-Legende Viktor Tichonow.

In der Schweiz war Schirjajew seit 1991 als Spieler und Trainer für diverse Klubs aktiv. In den letzten beiden Jahren arbeitete der Vater des aktuellen Olten-Stürmers Jewgeni Schirjajew in Russland als Direktor der Hockey-Schule von Nowomoskowsk.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1