Davos - Fribourg 4:1

Gottéron in Davos schlecht honoriert

Der Davoser Dino Wieser scheitert an Fribourgs Abwehr

Der Davoser Dino Wieser scheitert an Fribourgs Abwehr

Mit einem blauen Auge kam Davos beim Playoffauftakt gegen Fribourg davon. Der Qualifikationssieger setzte sich mit 4:1 durch, obwohl Gottéron über weite Strecken dem Spiel den Stempel aufdrückte.

Davos begann die Partie zwar furios und ging nach 158 Sekunden mit dem ersten Torschuss durch Dario Bürgler in Führung, danach fand aber Fribourg immer besser ins Spiel. Gottérons starke Leistung (26:23 Torschüsse) wurde aber schlecht honoriert. Den Freiburgern fehlte auch das nötige Glück: In der 14. Minute wurde ein Tor von Sandy Jeannin zu Recht nicht gegeben (wegen zu hohem Stock), danach trafen Serge Aubin (17.) und Björn Melin (21.) nur den Pfosten.

Und nur wenige Sekunden nach Melins Pfostenkracher profitierte Marc Wieser von einem viel zu euphorischen Einsteigen Philippe Rytz' und erzielte das 2:0. Romain Löffel brachte Fribourg nach 30 Minuten zwar auf 1:2 heran, genau zwei Minuten später stellte Jaroslav Bednar in Überzahl (Rytz sass auf der Strafbank) die Zweitoreführung aber wieder her. Und in der 50. Minute stellte Dario Bürgler mit seinem zweiten Tor des Abends den Davoser Heimsieg sicher.

Davos - Fribourg 4:1 (1:0, 2:1, 1:0). - Vaillant. - 5229 Zuschauer. - SR Koch/Kurmann, Fluri/Müller. - Tore: 3. Bürgler (Sejna) 1:0. 22. Marc Wieser (Dino Wieser) 2:0. 31. Loeffel (Hasani) 2:1. 33. Bednar (Sejna, Taticek/Ausschluss Rytz) 3:1. 50. Bürgler (Reto von Arx, Sejna) 4:1. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Davos, 2mal 2 Minuten gegen Fribourg. - PostFinance-Topskorer: Sykora; Sprunger.

Davos: Genoni; Stoop, Forster; Tim Ramholt, Grossmann; Jan von Arx, Back; Samuel Guerra; Bürgler, Reto von Arx, Dino Wieser; Guggisberg, Taticek, Bednar; Sciaroni, Rizzi, Sejna; Marc Wieser, Steinmann, Joggi; Sykora.

Fribourg: Huet; Ngoy, Birbaum; Heins, Rytz; Lukas Gerber, Collenberg; Loeffel, Marc Abplanalp; Melin, Jeannin, Lauper; Mowers, Aubin, Knoepfli; Sprunger, Bykow, Benny Plüss; Lüssy, Botter, Hasani.

Bemerkungen: Davos ohne Marha, Fribourg ohne Sim (beide überzählige Ausländer). Mowers verletzt ausgeschieden (56.). -- Pfostenschüsse: Aubin (17.), Melin (21.). - Timeout Fribourg (55.).

Meistgesehen

Artboard 1