NHL

Fünfter Erfolg in Serie für die Nashville Predators

Roman Josi erzielte gegen die New York Islanders seinen zweiten Saisontreffer

Roman Josi erzielte gegen die New York Islanders seinen zweiten Saisontreffer

Die Nashville Predators eilen derzeit von Sieg zu Sieg. Das Team mit den Schweizern Kevin Fiala, Roman Josi und Yannick Weber gewinnt bei den Edmonton Oilers mit 3:0.

Captain Roman Josi setzte den Schlusspunkt 53 Sekunden vor dem Ende der Partie mit dem 3:0 ins leere Tor. Es war der zweite Saisontreffer des Berners. Nashville, das nach acht Partien sieben Siege vorzuweisen hat, feierte gegen die Oilers bereits den 13. Sieg in Folge.

Mit Timo Meier konnte ein weiterer Schweizer als Torschütze glänzen. Der Stürmer der San Jose Sharks erzielte nach 7:59 Minuten mit seinem vierten Saisontreffer das 1:0 gegen die New York Islanders, die ohne Luca Sbisa antraten. Am Ende setzte sich San Jose mit 4:1 durch.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1