Der amerikanisch-kanadische Flügelstürmer spielte bereits während der Saison 2010/11 in der Schweiz - bei Lugano - und erzielte dabei in 41 Spielen 38 Punkte (15 Tore). Chris Bourque, der Sohn des legendären Ray Bourque, trifft in den nächsten Tagen in Biel ein. Biel ist in der Tabelle auf den zweitletzten Platz abgerutscht.