Haapala hatte vor einem Jahr nach dem Gewinn seines zweiten Meistertitels mit Tappara Tampere von Finnland in die Organisation der Florida Panthers gewechselt. Der 24-Jährige konnte sich in Übersee aber nicht durchsetzten. Nach fünf Spielen in der NHL und 20 Partien fürs AHL-Farmteam Springfield Thunderbirds wurde er im letzten Februar wieder an seinen Heimatverein ausgeliehen.

Haapala wird in den nächsten Tagen im Tessin erwartet. Nach den medizinischen Tests soll er dem Team von Greg Ireland in der nächsten Woche zur Verfügung stehen und damit auch den verletzungsbedingten Ausfall des Schweden Linus Klasen (Adduktoren) kompensieren.