Die Lakers reagieren mit dem Engagement Fernholms auf das Ergebnis einer ärztliche Untersuchung bei Derrick Walser. Der Stammverteidiger ist zwar einsatzfähig und dürfte auch am Wochenende gegen Lugano und Ambri-Piotta auflaufen. Allerdings ist danach ein operativer Eingriff nötig, die anschliessende Therapie dürfte zwei Monate in Anspruch nehmen. Genauere Angaben über Walsers Beschwerden halten die Vereinsverantwortlichen zurück.

Walsers Ersatz Fernholm ist 79-facher Internationaler und gewann mit Schweden 2011 die WM-Silbermedaille. Der Verteidiger mit dem Gardemass von 194 cm und 104 kg wird seinen robusten Körper bis zur Nationalmannschaftspause im November für die Rapperswil-Jona Lakers einsetzen. Zuletzt spielte Fernholm bei HV71 Jönköping.