Beim 3:2-Sieg nach Verlängerung bei Spartak Moskau traf der Zürcher zur 2:1-Führung in der 25. Minute. Der Schweizer Nationalstürmer hält nach fünf Meisterschaftsspielen bei vier Skorerpunkten.

Omsk führt aktuell die KHL-Rangliste im Osten an.