ZSC Lions - Biel 4:0

Erster ZSC-Sieg gegen Biel nach fast einem Jahr

ZSC-Angreifer Pius Suter stiftet Unruhe vor Biels Tor

ZSC-Angreifer Pius Suter stiftet Unruhe vor Biels Tor

Den ZSC Lions gelingt in der National League der dritte Sieg in Folge. Die Zürcher besiegen vor über 9000 Zuschauern Biel 4:0.

Nach fast einem Jahr und vier Niederlagen in Serie gegen die Seeländer glückte dem ZSC wieder einmal ein Vollerfolg gegen das Team von Antti Törmänen.

Dass die Zürcher nach zwei Dritteln mit 2:0 führten, war auch etwas dem Glück zu verdanken. Victor Backman schoss den ZSC in der 30. Minute in Führung. Drei Minuten später verschuldete der Zürcher Verteidiger Dave Sutter einen Penalty, den Biels Topskorer Toni Rajala an die Latte setzte.

Statt dem Ausgleich der Bieler folgte 53 Sekunden später das 2:0 durch Maxim Noreau. Der Kanadier profitierte von einer doppelten Überzahl, nachdem Marco Maurer und Jan Neuenschwander jeweils eine Zwei-Minuten-Strafe kassiert hatten. Denis Hollenstein, der beim 2:0 Passgeber gewesen war, entschied die Partie mit dem 3:0 in der 54. Minute. Bereits in der 55. Minute nahmen die Bieler Jonas Hiller aus dem Tor - nach einem Pfostenschuss von Pius Suter traf dann Simon Bodenmann doch noch zum 4:0.

Telegramm:

ZSC Lions - Biel 4:0 (0:0, 2:0, 2:0)

9239 Zuschauer. - SR Tscherrig/Fonselius; Fuchs/Stuber. - Tore: 30. Backman (Bodenmann) 1:0. 35. Noreau (Hollenstein/Ausschlüsse Neuenschwander, Maurer) 2:0. 54. Hollenstein (Noreau, Pettersson) 3:0. 58. Bodenmann (ins leere Tor) 4:0. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions, 6mal 2 Minuten gegen Biel. - PostFinance-Topskorer: Pettersson; Rajala.

ZSC Lions: Flüeler; Klein, Phil Baltisberger; Marti, Noreau; Blindenbacher, Geering; Sutter, Karrer; Bodenmann, Backman, Hollenstein; Pettersson, Suter, Bachofner; Chris Baltisberger, Prassl, Herzog; Hinterkircher, Ulmann, Miranda.

Biel: Hiller; Egli, Salmela; Kreis, Sataric; Fey, Maurer; Petschenig; Pouliot, Pedretti, Rajala; Earl, Tschantré, Brunner; Riat, Diem, Hügli; Künzle, Neuenschwander, Schmutz.

Bemerkungen: ZSC Lions ohne Berni und Sigrist (U20-WM), Schlegel, Nilsson, Cervenka und Wick (alle verletzt), Schäppi (gesperrt); Biel ohne Lüthi, Fuchs, Forster, Paupe (alle verletzt), Tanner, Petrig und Moser (U20-WM). 34. Rajala schiesst Penalty an die Latte. 56. Pfostenschuss Suter ans leere Tor.

Meistgesehen

Artboard 1