NHL

Erste Saisontore für Hischier und Andrighetto

Nach einer Verletzung zum Saisonstart bestritt Sven Andrighetto gegen die New Jersey Devils seine erste Partie und erzielte dabei auch gleich einen Treffer

Nach einer Verletzung zum Saisonstart bestritt Sven Andrighetto gegen die New Jersey Devils seine erste Partie und erzielte dabei auch gleich einen Treffer

Nach einem NHL-Saisonstart mit vier Siegen in Folge müssen die New Jersey Devils erstmals als Verlierer vom Eis. Beim 3:5 gegen die Colorado Avalanche gibt es zwei Schweizer Torpremieren.

Nico Hischier gelang in der 18. Minute sein erster Saisontreffer. Die 1:0-Führung des Wallisers vermochte Sven Andrighetto in seinem ersten Saisonspiel für Colorado auszugleichen. Der Schuss des Zürchers landete in der 22. Minute zwar im Fanghandschuh von Devils-Goalie Keith Kinkaid, doch die Video-Konsultation zeigte, dass Kinkaids Parade hinter der Torlinie erfolgte.

Hischier hatte auch beim zwischenzeitlichen 2:2 (36.) den Stock mit einem Assist im Spiel. Die starke Leistung des Schweizer Centers war aber an diesem Abend nicht genug. Zum Matchwinner für die Avalanche avancierte Gabriel Landeskog. Der Schwede war mit drei Treffern massgeblich am vierten Saisonsieg Colorados beteiligt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1