Duchene bestritt zuletzt 17 Partien in der schwedischen Elitserien für Frölunda. Er kam auf 13 Skorerpunkte. Der 21-jährige Matthew Duchene gehört in der National Hockey League zu den stärksten Newcomer. Er trifft am Montag in Ambri ein, trainiert ab Dienstag mit der Mannschaft, bestreitet aber bis Ende Dezember nur drei Spiele mit den Leventinern, das erste am 18. Dezember in Langnau, das möglicherweise einzige in der Valascia am 23. Dezember gegen Biel. Es darf damit gerechnet werden, dass Duchene auch wegen des Davoser Spengler Cup (26.-31. Dezember) ein Engagement in der Schweiz suchte.