NLB

Drei Matchpucks für Lausanne - Visp gleicht aus

Parade von Lausanne-Keeper Gianluca Mona

Parade von Lausanne-Keeper Gianluca Mona

Lausanne fehlt noch ein Sieg, um in den NLB-Playoffs den Final zu erreichen. Die Waadtländer gewannen zu Hause gegen Olten 3:0 und gingen in der Best-of-7-Serie 3:1 in Führung. Visp glich gegen La Chaux-de-Fonds aus.

Visp glich dank eines 5:4-Heimsieges nach Verlängerung zum 2:2 aus.

Lausanne verpasste es, die Partie frühzeitig zu entscheiden. Denn nach dem 1:0 von Benjamin Antonietti (12.) dauerte es trotz zahlreicher Chancen bis zur 49. Minute, ehe den Gastgebern durch Florian Conz der zweite Treffer gelang. Das 3:0 erzielte Oliver Setzinger vier Sekunden vor Schluss ins leere Tor.

Der Lausanner Goalie Gianluca Mona feierte bereits den dritten Shutout in den laufenden Playoffs, nachdem er beim 4:3-Erfolg im Viertelfinal gegen Ajoie zweimal keinen Gegentreffer zugelassen hatte. Insgesamt war es für Mona der siebente Shutout in dieser Saison. Nach diesem Sieg sieht es für Lausanne gut aus, sich zum dritten Mal in Serie für den Playoff-Final in der NLB zu qualifizieren. 2009 und 2010 verpassten die Waadtländer jeweils erst im siebenten Spiel der Ligaqualifikation den Aufstieg.

Visp setzte sich gegen Qualifikationssieger La Chaux-de-Fonds nach einem torlosen ersten Drittel mit drei Toren innerhalb von 226 Sekunden auf 4:1 (36.) ab - es trafen Michel Zeiter (32.), Tomas Dolana (35.) und Steve Brulé. Und diesmal liessen sich die Walliser, die am Freitag ein 2:0 aus der Hand gegeben hatten, nicht mehr von der Siegesstrasse abbringen, auch wenn sie einen Umweg machen mussten. Nachdem den Gästen durch Stephan Moser (44.), Fabian Ganz (52.) und Michael Neininger (59.) der Ausgleich gelungen war, erzielte Dominic Forget nach 50 Sekunden der Verlängerung das vielumjubelte 5:4.

NLB. Playoffs, Halbfinals (best of 7): Visp (6.) - La Chaux-de-Fonds (1.) 5:4 (0:0, 4:1, 0:3, 1:0) n.V.; Stand 2:2. Lausanne (3.) - Olten (2.) 3:0 (1:0, 0:0, 2:0); Stand 3:1.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1