NHL

Die Schweizer Nationalgoalies Gerber und Hiller in Topform

Edmontons Goalie Martin Gerber ist vor Ottawas Stürmer Daniel Alfredsson am Puck

Edmontons Goalie Martin Gerber ist vor Ottawas Stürmer Daniel Alfredsson am Puck

Goalie Martin Gerber kam in seinem zweiten Einsatz mit den Edmonton Oilers zum zweiten Sieg.

Gerber wehrte beim 4:1-Auswärtserfolg gegen die Ottawa Senators 22 Schüsse ab. Der Berner Torhüter musste sich einzig im ersten Drittel Ottawas Nick Foligno geschlagen geben, danach blieb er ohne Makel. Für Edmonton wars im 23. Saisonspiel erst der siebte Sieg. Ottawa verlor zum sechsten Mal in acht Partien.

Jonas Hiller gelang beim 2:0-Heimsieg der Anaheim Ducks gegen die Los Angeles Kings sogar ein Shutout. Insgesamt wehrte der Appenzeller 27 Schüsse ab. Verteidiger Luca Sbisa kam während 20 Minuten zum Einsatz und auf eine Plus-1-Bilanz.

NHL. Montag: Ottawa Senators - Edmonton Oilers (mit Gerber/22 Saves) 1:4. Anaheim (mit Hiller/27 Saves und Sbisa) - Los Angeles Kings 2:0. Carolina Hurricanes - Dallas Stars (ohne Blindenbacher) 1:4. New York Rangers - Pittsburgh Penguins 1:3. Calgary Flames - Minnesota Wild 3:0.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1