NLA

Der HCD verpflichtet finnischen Goalie

Mika Noronen in einer Archiv-Aufnahme.

Mika Noronen in einer Archiv-Aufnahme.

Der HC Davos verpflichtet gemäss der «Südostschweiz» als Ersatz für den verletzten Goalie Leonardo Genoni den ehemaligen finnischen Nationalgoalie Mika Noronen bis Ende Dezember.

Der 34-Jährige bestritt für die Buffalo Sabres und die Vancouver Canucks 71 Partien in der NHL. Von 2006 bis 2009 spielte er in Russland, ehe er in seine Heimat zurückkehrte. In der vergangenen Saison kam er allerdings nur noch in vier Begegnungen zum Einsatz. Genoni hatte sich am Sonntag im Heimspiel gegen Kloten eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen und fällt sechs bis acht Wochen aus.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1