Spengler Cup

Der HC Lugano ersetzt Genève-Servette

Lugano-Trainer Patrick Fischer freut sich auf den Spengler Cup

Lugano-Trainer Patrick Fischer freut sich auf den Spengler Cup

Der HC Lugano springt für Genève-Servette beim Spengler Cup in die Bresche. Der Sieger der letzten zwei Austragungen hat sich vor zwei Wochen zurückgezogen.

Die Luganesi spielen zum zweiten Mal am Traditionsturnier. 1991 stiessen die Tessiner bis in den Final vor (2:4 gegen ZSKA Moskau). Bis jetzt sind vier Teilnehmer des diesjährigen Spengler Cups bekannt. Neben Lugano, dem Team Canada (Vertrag bis 2016) sowie dem Gastgeber und Schweizer Meister Davos wird auch Adler Mannheim am Traditionsturnier auflaufen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1