NLB

Davos lässt Aeschlimann von Thurgau aufbauen

Der Davoser Marc Aeschlimann (rechts/Nummer 19) wird beim NLB-Achten Thurgau aufgebaut

Der Davoser Marc Aeschlimann (rechts/Nummer 19) wird beim NLB-Achten Thurgau aufgebaut

Der HC Davos gibt den längere Zeit verletzt gewesenen Stürmer Marc Aeschlimann mit einer B-Lizenz seinem Partnerteam Thurgau in der NLB ab.

Mit erst 21 Jahren hat Aeschlimann schon über 90 Spiele in der NLA bestritten. Dabei brachte er es auf 8 Tore und 15 Assists. Letzten September zog er sich eine Knieverletzung zu. Seither musste er aussetzen. Bei Thurgau, dem Achten der Nationalliga B, soll der Sohn des früheren Schweizer Nationalstürmers Jean-Jacques Aeschlimann wieder Spielpraxis bekommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1