National League

Danielsson und Richard mit 2000 Franken gebüsst

Nicklas Danielsson (links) wird für eine Schwalbe gebüsst

Nicklas Danielsson (links) wird für eine Schwalbe gebüsst

Nicklas Danielsson von Lausanne und Tanner Richard von Genève-Servette werden für das Vortäuschen eines Fouls beziehungsweise einer Verletzung gebüsst.

Das Duo wird von der National League mit jeweils 2000 Franken sanktioniert. Danielssons Vergehen stammt aus der Partie vom 27. Oktober von Lausanne gegen Bern, jenes von Richard vom 24. Oktober von Genève-Servette gegen Biel.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1