Österreich

Christian Weber übernimmt Traineramt von Klagenfurt

Weber übernimmt in Klagenfurt

Weber übernimmt in Klagenfurt

Der Dübendorfer Christian Weber (48) übernimmt laut der «Kleinen Zeitung» ab sofort den Trainerjob in Klagenfurt.

Der frühere Headcoach der ZSC Lions und SCL Tigers war zuletzt als Nachwuchstrainer beim KAC tätig. Zudem ist Weber als U20-Teamchef beim österreichischen Verband engagiert.

Weber löst Cheftrainer Manny Viveiros (Ö/Ka) ab, der nach fünfjähriger Tätigkeit trotz dem jüngsten Ende einer Negativserie (7:3 über Ljubljana) entlassen wurde. In den sechs Spielen vor dieser Partie waren die Kärntner nur einmal als Sieger vom Eis gegangen. Der Vertrag von Viveiros, der in der österreichischen Nationalmannschaft neuerdings Headcoach ist (Weber ist einer seiner Assistenten), bei Klagenfurt läuft noch bis 2015; er soll dem Klub als Sportdirektor erhalten bleiben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1