Für die Kanadier, die zum fünften Mal in Folge auswärts antraten, war Brandon Sutter der Matchwinner. Der 28-jährige Kanadier, der die letzten 21 Partien verletzt ausgefallen war, traf nach 2:50 Minuten der Overtime für die Canucks. Sven Bärtschi stand bei Vancouver während insgesamt 17:55 Minuten auf dem Eis.

Bereits zum vierten Mal in Folge musste Nino Niederreiter bei den Minnesota Wild verletzungsbedingt zuschauen.