NLA

Berra soll bei Fribourg-Gottéron unterschrieben haben

Reto Berra hat seine Zukunft angeblich geregelt

Reto Berra hat seine Zukunft angeblich geregelt

Der auf die kommende Saison hin in die NLA zurückkehrende Schweizer Nationalgoalie Reto Berra soll laut nordamerikanischen Quellen beim aktuellen NLA-Letzten Fribourg-Gottéron unterschrieben haben.

Von Gottéron wird die Verpflichtung zwar nicht bestätigt, aber auch nicht dementiert. Verwaltungsratspräsident Michel Volet und Sportchef Christian Dubé, der sich gerade zur Spielerbeobachtung in Schweden befindet, erklärten gegenüber der Nachrichtenagentur sda unisono: "Dazu gibt es kein Kommentar. Für uns zählt momentan nur die aktuelle Saison und der Klassenerhalt."

Berra, derzeit in der AHL Keeper der Springfield Thunderbirds, könnte bei Gottéron das Goalie-Problem wohl dauerhaft lösen. Laut unbestätigten Angaben soll der 30-jährige Zürcher einen Vertrag über fünf (!) Jahre erhalten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1