NHL

Aufregung in der NHL: Star-Goalie Roberto Luongo wechselt von Vancouver nach Florida

Luongo nach Florida

Luongo nach Florida

Am vorletzten Tag der Transferperiode in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL trennen sich die Vancouver Canucks von ihrem langjährigen Goalie Roberto Luongo. Er wechselt eher überraschend zu Florida.

Roberto Luongo ist einer der besten und beliebtesten Torhüter in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL. Kein Wunder herrscht helle Aufregung in der Eishockey-Szene: Der Star-Goalie der Vancouver Canucks wurde am vorletzten Tag der Transferperiode zu den Florida Panthers transferiert - trotz Vertrag bis 2022.

Der 34-Jährige ist mit Kanada 2010 und soeben in diesem Jahr in Sotschi Olympiasieger geworden. Mit Luongo wechselt auch Stürmer Steven Anthony nach Florida. Im Gegenzug sicherte sich Vancouver die Dienste von Torhüter Jacob Markström und Angreifer Shawn Matthias.

Vancouver-Goalie Luongo wechselt völlig überraschend zu den Florida Panthers - eine Einschätzung von NHL.com

Bleibt Hiller bei Anaheim?

Mit dem Schweden Viktor Fasth wechselt ein weiterer Goalie den Klub. Der interne Konkurrent von Jonas Hiller bei den Anaheim Ducks spielt künftig für die Edmonton Oilers.

Dies erhöht die Chancen, dass Hiller auch in der kommenden Saison für die Kalifornier spielt. Der Vertrag des Schweizers läuft im Sommer aus.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1