Trotz der Erfolgsserie verweilt Anaheim in der Western Conference weiter in den Niederungen der Rangliste. Herausragend bei Anaheim war die Defensivabteilung. Verteidiger François Beauchemin steuerte zwei Treffer zum Erfolg bei. Die dritte und vierte Linie war mit sechs Assists beteiligt. Hiller glänzte mit 25 Paraden gegen 27 Schüsse der Coyotes, welche die sechste Niederlage in Folge kassierten. Eine Negativ-Serie, wie sie bei Phoenix zuletzt 2009 vorkam. Sbisa verzeichnete während seiner Eiszeit von rund 19 Minuten eine Minus-1-Bilanz.

Yannick Weber und Rafael Diaz verloren mit den Montreal Canadiens gegen die Washington Capitals 0:3. Beide Schweizer kam während rund 18 Minuten zum Einsatz.

NHL. Die Ergebnisse vom Mittwoch: Montreal Canadiens - Washington Capitals 0:3. Chicago Blackhawks - Buffalo Sabres 6:2. Colorado Avalanche - Florida Panthers 4:3 n.V. Anaheim Ducks - Phoenix Coyotes 6:2.