NLA

Ambri holt Montreals Topskorer Max Pacioretty

Max Pacioretty wird bald ein Ambri-Shirt überstreifen.

Max Pacioretty wird bald ein Ambri-Shirt überstreifen.

Auch Ambri-Piotta hat nachgezogen: Mit Max Pacioretty (24) verpflichteten die Leventiner einen Topstürmer bis zum Ende des NHL-Lockouts.

Der Amerikaner war in der letzten Saison mit 65 Punkten (33 Tore) aus 79 Spielen Topskorer der Montreal Canadiens. An der letzten WM in Finnland und Schweden glänzte Pacioretty (1,85 m/92 kg) mit zwei Toren und 10 Assists für die Amerikaner. Beim 5:2-Vorrundensieg der USA in Helsinki über die Schweiz hatte Pacioretty zwei Treffer der Amerikaner vorbereitet.

Der Erstrunden-Draft der Canadiens von 2007 hat in seiner Karriere schon eine schlimme Verletzung überstanden. Er hatte am 8. März 2011 bei einem korrekten Check des slowakischen Abwehr-Hünen Zdeno Chara einen Bruch des vierten Halswirbels erlitten. Mit Beginn der letzten Spielzeit kehrte Pacioretty erfolgreich in die Rinks zurück.

Damit haben aus der NLA nur noch die beiden Zürcher Klubs Kloten und die ZSC Lions sowie Fribourg-Gottéron noch keinen "Lockout-Spieler" geholt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1