Eishockey

16 Spieler out: Die unfassbare Verletztenliste der ZSC Lions

Die ZSC Lions sind personell am Boden.

Die ZSC Lions sind personell am Boden.

Die ZSC Lions müssen in den letzten drei Spielen der Klassierungsrunde auf sage und schreibe 16 Stammspieler verzichten. Der Klub veröffentliche einen umfangreichen medizinischen Rapport. Zum Glück geht es für die Zürcher in dieser Saison um nichts mehr.

Das ZSC-Lazarett

Das ZSC-Lazarett

Gut zwei Drittel des ZSC-Lions-Kader ist gemäss des offiziellen, medizinischen Rapports des Klubs derzeit nicht mehr in der Lage, auf dem Eis ins Geschehen einzugreifen. Das ist angesichts der Tatsache, dass es für die Lions nach dem Verpassen der Playoff-Qualifikation um nichts mehr geht, nur mässig überraschend. 

Man darf davon ausgehen, dass gut die Hälfte der Spieler während einer normalen Playoff-Kampagne vom Ärzteteam so weit wiederhergestellt würde, dass ein Einsatz möglich wäre.

In den verbleibenden drei Saisonspielen werden für die ZSC Lions entsprechend mehrheitlich junge Akteure vom Farmteam GCK Lions auflaufen.

Meistgesehen

Artboard 1