Eishockey-WM
WM-Traum geplatzt: Die Schweiz stolpert und verliert gegen Deutschland im Penaltyschiessen

Die Schweiz macht im WM-Viertelfinal gegen den Erzrivalen aus Deutschland lange vieles richtig. Sie führt 2:0, kassiert aber 43 Sekunden vor Schluss den Ausgleich und verliert dann auf bittere Art und Weise im Penaltyschiessen. Damit ist der Traum vom Weltmeistertitel jäh zu Ende gegangen.

Leandro De Mori
Merken
Drucken
Teilen
Timo Meier und seine Teamkollegen stolpern über Deutschland.

Timo Meier und seine Teamkollegen stolpern über Deutschland.

Freshfocus