Match for Africa
Eine 99-Jährige darf zu Federer: Das sind die Geschichten unserer Ticket-Gewinner

Als offizieller Medienpartner haben die AZ Medien 3×2 Tickets für das «Match for Africa»-Exhibitionsspiel zwischen Roger Federer und Andy Murray vom kommenden Montag verlost. Unsere Leserinnen und Leser konnten Kurzvideos einsenden – wir haben die besten ausgewählt.

Leo Eiholzer
Drucken
Teilen
Roger Federer begeistert mit seinem Charisma und seinem Tennis die Massen.

Roger Federer begeistert mit seinem Charisma und seinem Tennis die Massen.

Keystone

Betty Portner, bereits 99-jährig, spielt immer noch auf einem Level Tischtennis, das auch jüngere Semester herausfordern würde. «Es ist mein Lieblingssport», sagt sie. Wenn sie einen Ball aus dem Handgelenk auf die weisse Linie schlenzt, lächelt sie und sagt: «Das habe ich Roger abgeschaut.» Mit ihrem Video spielte sie sich in die Herzen der Sportredaktion.

Portner verfolgt Federers Laufbahn seit seinem ersten Wimbledon-Titel im Jahr 2003. Damals war sie 86, Federer 22 Jahre alt. Am 1. Mai wird Portner 100. In ihrem Altersheim wird dann ein Fest gefeiert, auch wenn sie sagt: «Auch die 100 muss man überstehen, das Fest werde ich schon hinter mich bringen.» Dank dem Einsatz ihres Sohnes, der das Video einsandte, kann sie zuvor noch Roger Federer live geniessen.

Das Ehepaar Ziörjen erhält ein schönes Geschenk zum 25. Hochzeitstag: Ihre erwachsenen Kinder zeigten sich im Video in den Hochzeitskleidern der Eltern und baten um Tickets, damit diese dem «Match for Africa» beiwohnen können. «Ich finde es schön, dass man durch diese Verlosung auch als Otto Normalo Federer spielen sehen kann.»

Die Aktion ihrer Kinder kam für Irène Ziörjen völlig überraschend: «Als ich mein Brautkleid auf dem Stuhl liegen sah, fragte ich sie natürlich, was los ist.» Jannis und Livia Ziörjen weihten ihre Eltern aber erst ein, als sie die positive Benachrichtigung erhielten.

Auch Pascal Haussener liess sich einiges einfallen, um im Hallenstadion dabei sein zu können. Er schaffte es, in zehn Sekunden zehn gute Gründe aufzuzählen, warum gerade er die Tickets für das Spiel bekommen soll.

Aktuelle Nachrichten