Ski alpin

Ein letztes Rennen: Tina Maze erklärt ihren Rücktritt

Tina Maze gab ihren Rücktritt bekannt.

Tina Maze gab ihren Rücktritt bekannt.

Die slowenische Skirennfahrerin Tina Maze tritt zurück, wie sie an einer Medienkonferenz in Sölden bekannt gibt. Nur einmal noch tritt sie zu einem Rennen an.

Maze hatte schon die letzte Saison vollends ausgesetzt, ihr letzter Einsatz im Weltcup liegt 19 Monate zurück. Zu ihrem Abschied wird die 33-Jährige noch einmal im Weltcup starten, bei ihren Heimrennen in Maribor. Maze wird dem alpinen Skisport verbunden bleiben. In Zukunft wird sie für den Spartensender Eurosport tätig sein.

Tina Maze hat in ihrer Karriere alles gewonnen, was möglich ist. Sie ist zweifache Olympiasiegerin, vierfache Weltmeisterin und stand bei insgesamt 26 Weltcup-Rennen zuoberst auf dem Podest.

Den Gesamtweltcup sicherte sie sich 2013. In jenem Winter stand sie nicht weniger als 24 Mal auf dem Podest - ein Bestwert wie die 2414 Punkte, die sie in jener Saison sammelte.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1