Eishockey NLA
Derby, Klassiker und Premiere: Das sind die Playoff-Viertelfinalpaarungen

Am Samstag beginnen in der National League A die Playoffs. Wir blicken voraus und sagen, welche vier Mannschaften den Einzug in die Halbfinals schaffen.

Marcel Kuchta
Merken
Drucken
Teilen
Die Stöcke stehen bereit für die Playoff-Halbfinals.

Die Stöcke stehen bereit für die Playoff-Halbfinals.

Keystone
So werden wohl auch die Playoff: Berns Mark Arcobello entwischt den Bielern.

So werden wohl auch die Playoff: Berns Mark Arcobello entwischt den Bielern.

Keystone

Bern vs. Biel

Die Bieler wünschten sich Qualifikationssieger SC Bern als Viertelfinalgegner. Rein wirtschaftlich gesehen ein logischer Wunsch. Die Tissot-Arena dürfte immer ausverkauft sein. Ob es für die Bieler allerdings mehr als zwei Auftritte im Heimstadion geben wird, muss man stark anzweifeln.

Die Berner verloren während der Qualifikation zwar eines von vier Derbys, dürften aber gegen den EHCB keine Probleme bekunden, auf ihrer Mission Titelverteidigung in den Halbfinal einzuziehen. Der SCB ist ganz einfach zu breit besetzt und hat mit Leonardo Genoni einen Goalie, der sogar Biels Jonas Hiller ausstechen kann.

Die bisherigen Duelle 2016/17
1:4, 3:1, 3:1, 1:0

Die bisherigen Playoff-Duelle
1989 Viertelfinal 2:0, 1990 Halfinal 3:1.

Prognose
4:1 Siege

Symbolisch? Der ZSC marschiert durch, Lugano fällt.

Symbolisch? Der ZSC marschiert durch, Lugano fällt.

Keystone

ZSC Lions vs. Lugano

In der letzten Saison mussten die Lions als Qualifikationssieger bereits in den Viertelfinals gegen den späteren Meister Bern die Segel streichen. Mit Vorjahresfinalist Lugano wartet nun wieder eine Mannschaft, die sich während der Qualifikation weit unter Wert geschlagen hat und nun in den Playoffs eigentlich nichts mehr zu verlieren hat.

Es ist aber davon auszugehen, dass die Zürcher die richtigen Lehren aus dem Debakel der Vorsaison gezogen haben und sich in diesem Playoff-Klassiker keine Blösse mehr geben werden. Zumal die Lions unter ihrem schwedischen Trainerduo Wallson/Johansson äusserst stabil wirken.

Die bisherigen Duelle 2016/17
4:1, 5:2, 4:2, 2:3 n.V.

Die bisherigen Playoff-Duelle
1992 Viertelfinal3:1, 2000 Final 4:2, 2001 Final 4:3, 2002 Halbfinal 4:3, 2003 Halbfinal 1:4, 2004 Halbfinal 3:4.

Prognose
4:0 Siege

Für dieses Viertelfinalduell erwarten wir einen engen Ausgang.

Für dieses Viertelfinalduell erwarten wir einen engen Ausgang.

Keystone

Zug vs. Servette

Der EV Zug ist ohne grössere Schwierigkeiten durch die Qualifikation gesegelt, liess in den letzten Wochen aber etwas nach. Die Zuger standen zuletzt 2013 in einem Playoff-Halbfinal. Dort möchten sie in dieser Saison unbedingt wieder hin – wenn möglich sogar noch weiter.

Die Innerschweizer müssen aber erst beweisen, dass sie eine playoff-taugliche Mannschaft haben. Gegner Servette wurstelte sich durch die Quali, hat aber in seinem Team mehrere Spieler, die in der entscheidenden Meisterschaftsphase erwiesenermassen einen Gang nach oben schalten können. Dem EVZ droht die nächste Enttäuschung.

Die bisherigen Duelle 2016/17
2:1, 5:1, 2:1, 3:2 n.V.

Die bisherigen Playoff-Duelle
2005 Viertelfinal 4:0, 2010 Halfinal 2:4, 2011 Viertelfinal 4:2.

Prognose
3:4 Siege

Ein harter Kampf - doch Davos wird am Schluss wohl eine Stocklänge weiter vorne sein.

Ein harter Kampf - doch Davos wird am Schluss wohl eine Stocklänge weiter vorne sein.

Keystone

Lausanne vs. Davos

Hier bahnt sich eine interessante Premiere an. Lausanne und Davos trafen in den Playoffs bisher noch nie aufeinander. In der Qualifikation gewannen beide Teams je zwei der Direktduelle. Die Lausanner erwiesen sich dabei generell als sehr unbequemer Gegner für die Davoser und fügten ihnen beim 8:1 eine der höchsten Niederlagen der jüngeren Eishockey-Geschichte bei.

Die Mannschaft von Dan Ratushny pflegte auch gegen den HCD eine ungewöhnlich aggressive und offensive Taktik. Dennoch dürfte am Ende die grössere Playoff-Routine knapp zugunsten der zuletzt stärker werdenden Bündner sprechen.

Die bisherigen Duelle 2016/17
1:4, 8:1, 3:1, 2:5

Die bisherigen Playoff-Duelle
noch keine.

Prognose
2:4 Siege