Orientierungslauf
Bronze für Schweizer OL-Staffel an den Weltmeisterschaften

Die Schweizer Staffel holt sich an den Orientierungslauf-Weltmeisterschaften in die Bronzemedaille.

Drucken
Teilen
Die Schweizer-Staffel mit Elena Roos, Florian Howald, Sabine Hauswirth und Martin Hubmann (von links) holt sich Bronze an der WM.

Die Schweizer-Staffel mit Elena Roos, Florian Howald, Sabine Hauswirth und Martin Hubmann (von links) holt sich Bronze an der WM.

Keystone/SWISSORIENTEERING/Remy Steinegger

Nach dem Titelgewinn von Daniel Hubmann im Sprint am Samstag gab es für das Schweizer Team auch am zweiten Tag der Orientierungslauf-Weltmeisterschaften im estnischen Tartu eine Medaille. Elena Roos, Florian Howald, Martin Hubmann und Sabine Hauswirth belegten in der Sprint-Staffel den 3. Rang. Gold sicherte sich Schweden vor Dänemark.

Aktuelle Nachrichten