Elisabeth Gerritzen in Andorra.

Keystone-SDA

Beeindruckend
Hier springt eine Schweizerin mit einem langen 360 von einem Felsen und gewinnt die Freeride-Welttournee

Die Schweizerin Elisabeth Gerritzen gewinnt die zweite Runde der Freeride-Welttournee 2021 in der Kategorie der Ski Competition.

Drucken
(SDA)

Die 25-jährige Freeriderin beeindruckte mit einem langen 360 von einem Felsen. Nachdem der Stopp der FWT in Hakuba (Japan) aufgrund der COVID-19-Reisebeschränkungen ausfallen musste, gingen die Athletinnen und Athleten in Andorra ein zweites Mal an den Start. Der frisch gefallene Schnee ermöglichte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zudem noch höhere Sprünge.

Aktuelle Nachrichten