Wasserball
Zweiter Sieg gegen Winterhur: Der WSV Basel steht im Playoff-Final

Mit einem deutlichen 18:3 Auswärtssieg qualifizieren sich die Damen vom WSV Basel für den Playoff Final (best of three). Wie schon in Basel konnte Winterthur nur zu Beginn des Spiels mithalten.

Michel Grasso
Drucken
Teilen
Die Frauen des WSV Basel stehen im Playoff-Final.

Die Frauen des WSV Basel stehen im Playoff-Final.

UWE ZINKE

Der WSV hatte ein Chancenplus, doch es dauerte mehr als 5 Minute bis das 1. Tor fiel. Die Baslerinnen legten aber gleich mit einem 3er Pack innerhalb von 60 Sekunden vor. Auch im 2. Viertel dauerte es mehr als 5 Minuten bis der WSV auf 5:1 erhöhen konnte.

Nach der Halbzeit beim Stand von 6:2 wurden die Baslerinnen nun deutlich effizienter und konnte sich innerhalb wenige Minuten vorentscheidend auf 9:2 absetzen. Der WSV war nun in allen Belangen überlegen und schoss Tor um Tor. Das letzte Viertel war eine Machtdemonstration, welche die Baslerinnen mit 8:0 für sich entschieden. Paola de Feo war mit 8 Treffer die erfolgreichste Schützin auf Basler Seite.

Der Finalgegner von Basel ist noch nicht bekannt. Aktuell liegt in der anderen Halbfinalserie Horgen gegen Thun mit 1:0 in Führung.

Telegramm

SC Winterthur Women : WSV Basel = 3 : 18 (1:4, 1:2, 1:4, 0:8)

Heinimann, Manzoni, De Feo (8), Zwicky (1), Bijeva (4), Volkmer, Moser, Haselwander, Adler (1), Palauzova, Trynes (4)

Überzahl:

Winterthur: 5/1

WSV: 5/2

Penalty:

Winterthur: 1/1

Torraster: 0:3, 2:5, 3:9, 3:18

Aktuelle Nachrichten