Eiskunstlauf
Nostalgie auf der altehrwürdigen Kunsti Margarethen

Mit der «Nacht der Legenden» am 17. Februar (19.00 – 21.00 Uhr, Kunsteisbahn Margarethen Basel) auf dem Eis wird der Zuschauer musikalisch bis ins letzte Jahrhundert zurück entführt

Merken
Drucken
Teilen
Auf der Kunsti Margarethen werden die Kinderkursgruppen des Eislaufclub beider Basel zu sehen sein. (Archiv/Symbolbild)

Auf der Kunsti Margarethen werden die Kinderkursgruppen des Eislaufclub beider Basel zu sehen sein. (Archiv/Symbolbild)

Juri Junkov

Elvis Presley, Pink Floyd, Bobby Darin, Michel Jackson und Disturbed sind zu hören und dazu gibt es die ganze Vielfalt verschiedener Eislaufkünste zu sehen: Eistanz, u.a. mit den neunfachen Schweizermeistern Ramona Elsner/Florian Roost; Eiskunstläuferinnen von den Nachwuchsgruppen und Kaderläufern bis zur Schweizer Meisterin Jugend. Vier Synchron-Eislauf-Gruppen zaubern komplexe Figuren aufs Eis.

Harry Potter und Dschungelbuch Geschichten werden von den Kinderkursgruppen des ECB und Eglisee fantasievoll auf dem Eis umgesetzt, mit Splish-Splash spritzen die Teenager übers Eis und im Final wird von allen Teilnehmern mit diesem Schaulaufen als Höhepunkt eine erlebnisreiche Wintersaison abgeschlossen.