Karate
Maurice Rösch holt Gold am EUROCUP in Zell

Am Wochenende nahmen die fünf Nationalkadermitglieder, Maurice Rösch, Gianluca Vancore, Kevin Wagner, Sascha Rösch und Gowtham Sangarapillai am EUROCUP in Zell teil. Dabei schauten vier Medaillenränge heraus.

Drucken
Teilen
Maurice Rösch in Zell.

Maurice Rösch in Zell.

Zur Verfügung gestellt

Maurice Rösch konnte nur eine Woche nach seinem Doppelsieg am SKL in Fribourg seine momentane Topform auch am Internationalen EUROCUP in Zell unter Beweis stellen und bezwang seine Kontrahenten in der Vorrunde klar. Im Final liess er nichts mehr anbrennen und holte sich auch dort mit 5:0 Richterstimmen gegen Slowenien die Goldmedaille in Katawettbewerb der Herren Elite.

Auch Gianluca Vanacore (Elite) und Sascha Rösch (U18) konnten sich in der Disziplin Kumite Herren (Elite / U18) in den Vorrunden gegen ihre Gegner durchsetzen und erreichten den Final. Dort unterlagen sie nur knapp und holten verdient die Silbermedaille. Eine weitere Medaille holte sich Kevin Wagner der sich via Trostrunde noch den 3. Schlussrange erkämpfte.

Am EUROCUP in Zell am See waren 673 Wettkämpfer/innen aus über 100 Vereinen und 21 eiuropäischen Nationen am Start.

Aktuelle Nachrichten