Vorschau HSG Leimental
Hier sind Punkte zu holen: Der HSG Leimental trifft auf den Tabellenletzten Yverdon & Crissier

Im dritten Spiel um den Aufstieg in die SPL1 trifft die HSG auf den bekannten Gegner Yverdon & Crissier aus der Hauptrunde der SPL2. Am Samstag um 20.15 geht es los.

Angela Krieger
Merken
Drucken
Teilen
Das Team möchte gegen den Tabellenletzten unbedingt punkten.

Das Team möchte gegen den Tabellenletzten unbedingt punkten.

Bernadette Schöffel

Nach den ersten zwei gespielten Runden in der Auf-/Abstiegsrunde SPL1/SPL2 steht Yellow Winterthur als einzig ungeschlagenes Team auf Platz 1. Die HSG Leimental ist mit zwei Punkten aus zwei Spielen auf Rang 4 platziert. Die SG Yverdon & Crissier musste in ihren ersten zwei Aufstiegsspielen zwei klare Niederlagen gegen den HSC Kreuzlingen (20:33) und den HV Herzogenbuchsee (33:14) einstecken und liegt damit mit 0 Punkten auf dem letzten (6.) Rang.

Obwohl die Ausgangslage für einen Sieg für die HSG-Equipe spricht, unterschätzt das Heimteam die Mitstreiterinnen aus Yverdon & Crissier keinesfalls. Die Spiele in der Hauptrunde der SPL2 waren stets spannend und bis in die letzte Spielphase meist ausgeglichen gestaltet. Das Spiel der HSG Leimental I findet zum Abschluss eines langen Spieltags in der Sporthalle Therwil 99er statt (Anpfiff 20.15 Uhr).

Kommt in die Halle und unterstützt die HSG Leimental. Zudem kann sich während des gesamten Spieltages jede/r Zuschauer/in nebst spannenden Spielen über ein feines Raclette erfreuen.

HOPP HSG!

Spieltag 24.02.2018

12:00 Uhr Junioren U19 HSG Leimental – HSG Aargau Ost

14:00 Uhr Damen 1. Liga HSG Leimental – HV Herzogenbuchsee

16:00 Uhr Juniorinnen U16 HSG Leimental – LK Zug

18:00 Uhr Herren 1.Liga HSG Leimental – PSG Lyss

20.15 Uhr Damen SPL1/SPL2 HSG Leimental – SG Yverdon & Crissie